Auto verkaufen leicht gemacht!

Bei dem Entschluss seinen Gebrauchtwagen zu verkaufen und dem Erhalt des Verkaufspreises spielen eine Reihe von Faktoren eine tragende Rolle, die über einen erfolgreichen Autoverkauf entscheiden. Unterstützung erhält man dabei von Online-Plattformen, die den Verkäufer sicher und bequem Schritt für Schritt kostenlos durch den Verkaufsprozess führen.

carsale

Wichtige Fragen vor dem Autoverkauf

Bevor man seinen Gebrauchtwagen zum Verkauf anbietet, ist es ratsam folgende Fragen zu beantworten:

  • Welchen Verkaufspreis will ich erzielen?
  • Verkauf an Händler oder Privat?
  • Welche Plattform will ich nutzen, um mein Auto zu verkaufen?
  • Welche Fahrzeuginformationen gehören in das Inserat?
  • Welche Mängel hat mein PKW?
  • Welche Kfz-Unterlagen brauche ich?
  • Biete ich eine Probefahrt an?
  • Kfz abmelden: Ja oder nein?
  • Welche Zahlungsart?
  • Wie verfasse ich einen Kaufvertrag?

Die richtige Plattform für Ihren Gebrauchtwagen

Die meisten Online-Plattformen leiten den Verkäufer durch ein Formular, das entsprechend der vorhandenen Informationen ausgefüllt wird. Anschließend werden Fahrzeugbilder hochgeladen und damit ist der Service, seitens des Online-Anbieters, in der Regel beendet. Auf diese Weise sind die wichtigsten Daten im Inserat erhalten, allerdings ist man beim weiteren Verkaufsprozess auf sich alleine gestellt. Dabei entstehen gerade nach dem Erstellen des Inserats die meisten Herausforderungen.

Aus diesem Grund haben sich Online-Marktplätze wie carsale24.de darauf spezialisiert, Privatpersonen bis zum erfolgreichen Gebrauchtwagenverkauf zu begleiten. Dort bieten Kfz-Händler in einer Gebotsrunde auf die inserierten Fahrzeuge. Diese werden auf Wunsch mit dem Premium Service durch einen Zustandsbericht eines Gutachters ergänzt. Wurde am Ende der Gebotsrunde ein passender Verkaufspreis erzielt, erstellt carsale24 einen rechtsgültigen Kaufvertrag, den beide Seiten erhalten und bei der Übergabe unterschreiben. Eine anschließende Preisverhandlung findet nicht statt.

Soll ich mein Auto abmelden?

Entscheiden Sie sich dazu, den Gebrauchtwagen vor der Übergabe an den Käufer abzumelden, darf dieses ab dem Moment der Abmeldung nicht mehr auf öffentlichem Grund stehen. Für eine Probefahrt wird dann zusätzlich ein Kurzzeitkennzeichen benötigt, wodurch ein zusätzlicher Kosten- und Zeitaufwand entsteht. Haben Sie sich für den Verkauf an einen gewerblichen Händler entschieden, stellt dies kein Problem dar, da dieser bei der Abholung in der Regel Überführungskennzeichen mitbringt.

Bleibt das Auto angemeldet, gewährt man dem Käufer einen zeitlichen Spielraum das Fahrzeug auf sich zuzulassen. Dieser fährt bis dahin auf Ihrer Versicherung mit. Für gewerbliche Kfz-Händler gehört das Abmelden des Fahrzeugs zum Tagesgeschäft und erledigen dies meist am Tag nach der Abholung.

Wann ist der Autoverkauf abgeschlossen?

Der Verkäufer ist verpflichtet, den Gebrauchtwagen, die vorhandenen Fahrzeugpapiere und Autoschlüssel an den Käufer zu übergeben. Dabei sollten Sie niemals auf einen Kaufvertrag verzichten. Im Internet gibt es zahlreiche Musterverträge. Plattformen wie carsale24 schließen in ihrem Komplettservice das Erstellen eines Kaufvertrages mit ein. Mit der beidseitigen Unterschrift zwischen Käufer und Verkäufer und der Übergabe der dazugehörigen Bescheinigungen, sowie des PKWs ist der Autoverkauf abgeschlossen.

Welche Unterlagen müssen ausgehändigt werden?

Die benötigten Unterlagen sollten rechtzeitig zusammengelegt werden, damit der geplante Verkauf  nicht an fehlenden Papieren scheitert. Folgende Fahrzeugpapiere sollten übergeben werden:

  • Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein)
  • Zulassungsbescheinigung Teil II (Fahrzeugbrief)
  • Letzte AU-Bescheinigungen
  • Letzte HU-Bescheinigungen
  • Bedienungsanleitung
  • Unterschriebener Kaufvertrag inklusive der Veräußerungsanzeige für KFZ-Versicherung und Zulassungsstelle
  • Codekarte oder vorhandene Schlüssel für das Auto
  • Sofern vorhanden: Unterlagen für vergangene Reparaturen und Unfällen

Bei Beachtung der oben genannten Faktoren sowie der einzelnen Schritte, steht einem erfolgreichen Autoverkauf nichts mehr im Wege.