DSL-Anbieter Vergleich

Mit einem DSL-Anbieter Vergleich können Sie sich eine Ersparnis von bis zu 600 Euro sichern.  Dies wird durch Online-Boni,  Vergünstigung der Grundgebühr oder Startguthaben ermöglicht.

Diese Angaben benötigen Sie für den DSL-Anbieter Vergleich:

  • Ortsvorwahl
  • Gewünschte DSL-Geschwindigkeit
  • Option einer Telefonflatrate

Danach zeigt Ihnen der DSL-Vergleichsrechner eine Ergebnisliste an, in der alle in Ihrer Region verfügbaren DSL-Provider aufgeführt sind. Es können entweder alle verfügbaren DSL-Tarife angezeigt, oder nach DSL-Anbietern gefiltert werden. Nun können Sie sich die Angebote in Ruhe durchlesen und alle Informationen vergleichen. Die DSL-Tarife sind nach Höhe des Preises geordnet, beginnend mit dem niedrigsten.

Darauf sollten Sie beim DSL-Anbieter Vergleich achten:

 

  • Telefonisch erkundigen, online wechseln

Sie sollten den DSL-Wechsel immer online durchführen. Nur wer DSL online ordert kann Missverständnisse vermeiden, indem alle Details in Ruhe durchgegangen und am Ende schwarz auf weiß bestätigt werden können. Auch der DSL- Anbieter Vergleich ist hier am tagesaktuellsten und kann auf einen Blick mit jedem anderen DSL-Anbieter eingesehen werden. Alle aufkommenden Fragen können natürlich mit dem WechselJetzt.de Team telefonisch unter 040 60590121 geklärt werden.

  • Kosten für Hardware

Die DSL-Hardware wie Router etc. werden als Grundausstattung von den meisten DSL-Anbietern kostenlos zur Verfügung gestellt. Sollten Sie jedoch hochwertigere Produkte mit Zusatzfunktionen wünschen, kann diese Option gewählt werden. Zusatzoptionen werden Ihnen in diesem Fall dann zusätzlich berechnet.

  •   Service und Zusatzleistungen

Bei etwaigen Störungen und Problemen mit Ihrem DSL-Anschluss ist es sinnvoll einen neuen DSL-Anbieter zu wählen, der einen guten Service bietet und Anfragen schnell und kompetent beantwortet. Hinweise auf eine gute Servicequalität finden Sie in den Kundenmeinungen, die Sie neben jedem DSL-Anbieter Vergleich aufrufen können.

Nicht zu unterschätzen sind außerdem die Gebühren für die Kunden Hotline der DSL-Provider. Sollten Sie Fragen oder Probleme haben, kann Ihnen eine mit Kosten verbundene Servicenummer teuer zu stehen kommen. Da nützt es dann auch nichts, wenn der Grundpreis besonders niedrig ist.

Weitere Zusatzleistungen beinhalten beispielsweise Sicherheitspakete, E-Mail-Konten, Programme für die Erstellung von eigenen Webseiten oder Speicherplatz im Internet. Diese können, im Falle gleicher Preise und Konditionen einiger DSL-Anbieter, ein weiteres Entscheidungskriterium sein.

Weitere Fragen zum DSL-Anbieter Vergleich? Nehmen Sie montags bis freitags von 09:00 bis 17:00 Uhr telefonisch mit uns Kontakt auf unter 040 60590121 oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@wechseljetzt.de