Gasanbieterwechsel - Wir vergleichen, Sie sparen!

Innerhalb weniger Minuten einen Preisvergleich machen, einen neuen Anbieter auswählen und direkt den Gasanbieterwechsel durchführen: fertig! Auf diese Weise haben schon viele deutsche Verbraucher Jahr für Jahr eine Menge Nebenkosten einsparen können. Ein regelmäßiger Gasanbieterwechsel ist deshalb sinnvoll, weil so im Durchschnitt bis zu 500 Euro pro Haushalt im Jahr eingespart werden.

Wie funktioniert ein Gasanbieterwechsel?

1

PLZ und Verbrauch eingeben

Einfach den jährlichen Gasverbrauch und Wohnort in den Gasrechner eingeben.

2

Anbieter vergleichen

Vergleichen Sie die besten und günstigsten Anbieter entsprechend Ihrer individuellen Bedürfnisse.

3

Wechsel durchführen

Nutzen Sie das Wechselformular, um einen Anbieterwechsel durchzuführen. Unsere Kunden sparen im Schnitt 500,00 €.

Kündigungsfristen beachten

Bevor Sie einen Gasanbieterwechsel durchführen, sollten Sie prüfen, wann der Vertrag mit Ihrem jetzigen Anbieter ausläuft. Falls Sie bei einem regionalen Grundversorger mit einem Grundversorgertarif unter Vertrag sind, können Sie zu jedem Zeitpunkt wechseln, da Sie an keine Kündigungsfristen gebunden sind. Sollten Sie bei einem Alternativanbieter unter Vertrag sein, haben Sie die Möglichkeit, frühestens 6 Monate vor Vertragsende oder spätestens 3 Wochen vor Vertragsende zu kündigen. Wenn Sie noch reichlich Zeit vor dem Ende Ihres Vertrages haben, also 6 Wochen oder mehr, können Sie gerne eine automatische Kündigung Ihres Vertrages in unserem Wechselformular angeben. Durch das Anklicken der Box "Automatische Kündigung" wird Ihre Kündigung durch Ihren neuen Anbieter automatisch veranlasst.

Was ist noch bei einem Gasanbieterwechsel zu beachten?

Green Checkmark

 Vorkasse oder Pakettarife vermeiden!

Green Checkmark

Max. 12-monatige Laufzeit

Green Checkmark

12 Monate Preisfixierung

Green Checkmark

Wechselbonus im 1. Jahr

Wechselprämien

Viele Gasanbieter bieten ihren Neukunden Wechselprämien in Form von Boni an, woraus auch die größten Ersparnisse bei einem Gasanbieterwechsel entstehen. Meistens bestehen die Prämien aus einem Sofortbonus, welcher innerhalb von 60 Tagen auf das Konto des Kunden überwiesen wird, und einem Neukundenbonus, welcher am Ende der Vertragslaufzeit auf das jeweilige Konto gutgeschrieben wird. Da man allerdings nur im ersten Vertragsjahr als Neukunde gilt, verfallen diese Boni in den folgenden Jahren. Aus diesem Grund ist es am lukrativsten in jedem neuen Vertragsjahr den Gasanbieter zu wechseln. Um nie die Kündigungsfrist für den Gasvertrag zu verpassen, bieten wir Ihnen einen kostenlosen Erinnerungsservice, welcher Sie rechtzeitig an Ihre Kündigung erinnert.

Hier können Sie sich für unseren kostenlosen Erinnerungsservice eintragen.

Natürlich gibt es auch die Möglichkeit auf die Wechselboni bei einem Gasanbieterwechsel zu verzichten, sodass der Gaspreis auch in den folgenden Jahren relativ stabil bleibt. Wenn Sie dies bevorzugen, können Sie während des Gasanbietervergleichs einfach bei "Bonus berücksichtigen" auf "Nein" klicken. Mit dieser Einstellungsänderung werden Ihnen nur Tarife angezeigt, die keine Wechselboni enthalten und Sie können daraufhin ganz einfach im Wechselformular zu einem neuen Gasanbieter wechseln.

Haben Sie weitere Fragen? Nutzen Sie das Kontaktformular oder rufen Sie uns unter der Nummer 040 – 60 590 121 an (Mo.- Fr. 09:00-17:30 Uhr). Wir helfen Ihnen gerne weiter.