KFZ-Versicherungsvergleich - Wir vergleichen - Sie sparen!

Kfz-Versicherung: Alles rund ums Auto

Niemand liebt sein Auto so sehr wie die Deutschen. Auf etwa 80 Millionen Einwohner kommen in Deutschland 41 Millionen Personenkraftwagen, die durch die Haftpflichtversicherung geschützt sind. Etwa die Hälfte davon hat zusätzlich auch eine Vollkaskoversicherung. Den Schutz ihres Fahrzeugs lassen sich die Deutschen ordentlich etwas kosten. Im Jahr 2015 zahlten die Pkw-Halter in Deutschland Beträge in Höhe von insgesamt 15.016 Millionen Euro für die Haftpflichtversicherung.  Dabei beträgt die jährliche Durchschnittsprämie in der Kfz-Haftpflichtversicherung 249€ und in der Kfz-Vollkaskoversicherung 314€.

Kfz-Versicherung: Deswegen lohnt sich ein Wechsel

Eine Kfz-Versicherung ist ein notwendiger Schutz. Gleichzeitig aber ist dieser Schutz mit nicht unerheblichen Kosten verbunden, zumal viele Haushalte heutzutage mehr als ein Fahrzeug versichern müssen. Hinzu kommt, dass die durchschnittlichen Jahresprämien seit 2010 stetig gewachsen sind. Dabei kann sich ein Kfz-Versicherungsvergleich durchaus lohnen. Je nach Versicherungstyp und Randbedingungen kann ein Wechsel bis zu 850€ Jahresprämie einsparen.

Warum lohnt sich ein Kfz-Versicherungsvergleich?

 

Kfz-Versicherungsvergleich

 Logo

Kfz-Versicherung: Versicherungsvergleich mit dem Kfz-Rechner von WechselJetzt.de

Hat man sich für einen Kfz-Versicherungsvergleich entschieden, will man auch die günstigste Versicherungsprämie für sich finden. Bei fast 100 Versicherungsunternehmen in Deutschland mit jeweils verschiedenen Angeboten, erscheint ein Versicherungsvergleich als sehr aufwendig und zeitaufreibend. WechselJetzt.de hat den Versicherungsvergleich für Sie vereinfacht! Mit unserem Kfz-Rechner können Sie in nur 10 Minuten die günstigste Kfz-Versicherung für Ihr Fahrzeug finden und wechseln!

Kfz-Versicherung: Die Kfz-Haftpflichtversicherung

Während eine Kaskoversicherung auf freiwilliger Basis abgeschlossen wird, ist die Haftpflichtversicherung ein Muss. Fahrzeughalter, die ein Fahrzeug zulassen wollen, sind gesetzlich dazu verpflichtet, eine Kfz-Haftpflichtversicherung abzuschließen. Dies dient dem Schutz und der finanziellen Absicherung für den Halter und die anderen Verkehrsteilnehmer. In erster Linie deckt die Haftpflichtversicherung im Falle eines Verkehrsunfalles demnach Schäden an Fremdfahrzeugen. Eine Kaskoversicherung hingegen übernimmt auch Schäden am eigenen Fahrzeug, die beispielsweise durch selbstverschuldete Unfälle und Vandalismus (Vollkasko) oder Unwetter und Wildunfälle (Teilkasko) verursacht wurden.