Call-by-Call

Der Begriff Call-by-Call steht für die Möglichkeit, Telefongespräche oder Internetverbindungen, über einen anderen Anbieter als den herkömmlichen Telefonanschluss-Anbieter zu führen. Die Gesprächs-oder Internetverbindung wird in diesem Fall durch einen Verbindungsnetzbetreiber hergestellt, welcher nicht den Telefonanschluss zur Verfügung stellt.

Günstigeres Telefonieren

Durch Call-by-Call hat der Kunde die Möglichkeit oftmals günstigere Anbieter zu nutzen. Call-by-Call ist möglich indem der Kunde eine Verbindungsnetzbetreiberkennzahl (eine sogenannte Spar- oder Vorvorwahl) vor der eigentlich gewünschten Rufnummer wählt. Diese besteht in den meisten Fällen aus einer Kombination von 010 und zwei weiteren Ziffern. Die Call-by-Call Minuten, welche der Nutzer über einen anderen Anbieter online war oder vertelefoniert hat, werden auf der herkömmlichen Abrechnung des Anbieters aufgelistet.