Energiequellen und -transport - Biomasse

In der Energiewirtschaft werden Stoffgemische, die durch Vergärung Biogas erzeugen, als Biomasse bezeichnet. Diese Stoffgemische sind organische Stoffe, die in Lebewesen gebunden und/oder von Lebewesen erzeugt werden. Ein Beispiel dafür ist Gülle. Die Stoffgemische können auch aus pflanzlichen Erzeugnissen bestehen. Biomasse ist somit ein nachwachsender Rohstoff.