Gaszusammensetzung und -eigenschaften - Relativer Druck

Häufig wird bei relativem Druck die Druckbeziehung zweier Volumina gemessen, bei welcher der Umgebungsdruck als ein Volumen verwendet wird. Der Fülldruck eines Reifens ist ein Beispiel für einen solchen relativen Druck. Füllt man zum Beispiel bei einem Luftdruck von einem bar einen Reifen mit einem relativen Druck von zwei bar, herrscht im Reifen ein Druck von insgesamt drei bar.