Plaketten und Nachweise - Umweltzone

Eine Umweltzone gilt als solche, wenn es als ein Gebiet eingestuft wurde, in dem es verboten ist mit einem Fahrzeug zu fahren, das stark erhöhte Emissionswerte hat. Oft sind dies innerstädtische Gebiete und wurden 2013 deutschlandweit als eine europäische Maßnahme zum Gesundheitsschutz eingeführt. Ab dem 1. Januar 2017 wird es 54 Umweltzonen in Deutschland geben, in denen nur Fahrzeuge mit einer grünen Umweltplakette (auch Feinstaubplakette genannt) fahren dürfen. Weitere Informationen zur Feinstaubplakette.