Technik - Allgemeine Betriebserlaubnis (ABE)

Grundsätzlich ist unter dem Begriff der Allgemeinen Betriebserlaubnis, kurz ABE, die Erlaubnis, die der Fahrzeughersteller nach der Erstellung eines bestimmten Fahrzeugtypen erhält, zu verstehen. Oft wird die Bezeichnung aber auch für die Erlaubnis von einzelnen Fahrzeugteilen verwendet, da bei technischen und visuellen Änderungen am Fahrzeug bestimmte Regularien einzuhalten sind. Es ist wichtig, die Betriebserlaubnis des Fahrzeugs stets im Fahrzeug bei sich zu haben, da diese bei Verkehrskontrollen oft vorzulegen ist. Ein Prüfzeichen am Fahrzeug ist außerdem ein Zeichen für ein betriebszulässiges Fahrzeug. Ohne eine gültige Betriebserlaubnis ist es nicht erlaubt, das Fahrzeug zu bewegen.