Technik - Oldtimer

Der Begriff “Oldtimer” wird im deutschen Sprachgebrauch ein Kraftfahrzeug genannt, das im Originalzustand ein bestimmtes Lebensalter erreicht hat. Dies liegt bei einem Alter von 30 Jahren und höher. Entgegen des verbreiteten Glaubens sind übrigens nicht alle Oldtimer mit einem H-Kennzeichen versehen. Ein weiteres Kriterium um als Oldtimer anerkannt zu werden, ist, dass keine technischen Änderungen an dem Fahrzeug vorgenommen werden dürfen und daher im Originalzustand ist. Viele Oldtimerbesitzer haben außerdem die Möglichkeit ihr Fahrzeug mit einer speziellen Versicherung zu versichern, die im Normalfall günstiger ist als die reguläre KFZ-Versicherung.