Funktionen der Mobilfunktechnik - Homezone

Der Nutzer kann in Vereinbarung mit dem Mobilfunkanbieter einen Radius bestimmen, der normalerweise zwischen 500 Metern und 2 Kilometern liegt. Dieser Radius ist dann die Homezone, in der der Kunde eine Festnetzdurchwahl auf seinem Mobiltelefon erhält. Innerhalb der Homezone kann der Nutzer für die günstigeren Festnetzpreise telefonieren. Auch Anrufende profitieren vom Festnetzpreis.

Obwohl eine Homezone sehr lukrativ klingt, sollte man aufpassen. Wenn man sich in der Homezone befindet und zu einem anderen Festnetz telefoniert, profitiert man von der Homezone. Anrufe zu Mobilfunknummern werden in der Homezone jedoch auch zu Festnetzpreisen geführt - und die sind in der Regel teurer. Es ist nicht möglich in der Homezone einzustellen, welchen Tarif man gerne benutzen möchte, sondern man telefoniert immer zu Festnetzpreisen. Heutzutage verliert die Homezone immer mehr an Bedeutung, da die meisten Flatrates in der Regel einen günstigen Tarif anbieten, zu dem man unbegrenzt in bestimmte Netze telefonieren kann.