Behörden, Institutionen und Gesetze - Bundesnetzagentur

Die Bundesnetzagentur ist eine Behörde mit Sitz in Bonn und ist unter anderem zuständig für den Wettbewerb auf dem Elektrizitätsmarkt. Neben der Zuständigkeit auf dem Elektrizitätsmarkt gehört der Wettbewerb auf dem Gas-, Telekommunikations-, Post- und Eisenbahninfrastrukturmarkt zu den Aufgaben der Bundesnetzagentur. Geschäftlich ist die Bundesnetzagentur dem Bundeswirtschaftsministerium zugeordnet. Der Präsident der Bundesnetzagentur ist Jochen Homann. Durch die Liberalisierung des Energiemarkts soll ein funktionierender Wettbewerb auf den verschiedenen Märkten entstehen. Außerdem kontrolliert die Bundesnetzagentur die Netznutzungskosten.