Behörden, Institutionen und Gesetze - Schlichtungsstelle

Die Schlichtungsstelle ist eine Einrichtung mit Sitz in Berlin, die bei Konflikten zwischen Stromanbietern und Verbrauchern vermittelt.

Sollte es zu Konflikten mit dem alten Stromanbieter kommen, sollten Sie zunächst den Kontakt mit dem Stromanbieter suchen. Ein Energieversorger ist auf Grundlage des Energiewirtschaftsgesetzes dazu verpflichtet, Ihnen binnen einer Frist von vier Wochen zu antworten. Sollte der Energieversorger das nicht tun, können Sie die Schlichtungsstelle Energie Berlin kontaktieren.

Das Schlichtungsverfahren

Im Falle, dass die Schlichtungsstelle zum Einsatz kommt, wird der Konflikt zwischen Stromanbieter und Verbraucher außergerichtlich geregelt. Der Stromanbieter ist gesetzlich dazu verpflichtet an der Schlichtung teilnehmenn. Dabei darf ein Schlichtungsverfahren nicht länger als drei Monate dauern. Für den Verbraucher ist das Schlichtungsverfahren kostenlos. Allerdings wird ein Entgelt in Rechnung gestellt, falls ein offensichtlicher Missbrauch der Schlichtungsstelle vorliegt.