Energiequellen und -speicherung - CO2

Das unbrennbare farb- und geruchlose Gas entsteht aus der Verbindung eines Kohlenstoffatoms sowie aus zwei Sauerstoffatomen. CO2 ist ein natürlicher Bestandteil der Luft mit einer Konzentration von ca. 0,040 Volumenprozent. Es gilt als Treibhausgas, da es die von der Erde abgegebene Wärmestrahlung absorbiert, wodurch eine Erwärmung der Erde stattfindet.