Erneuerbare Energien

Energiequellen, welche sich verhältnismäßig schnell erneuern und somit unbegrenzt zur Verfügung stehen, werden als erneuerbare Energien bezeichnet. Zu den erneuerbaren Energien zählen Solarenergie, Windenergie, Bioenergie, Geothermie, und Wasserkraft. Die erneuerbare Energie wird dabei entweder aus der Kernfusion der Sonne, aus der kinetischen Energie der Erddrehung, aus der Planetenbewegung, oder aus der erdinneren Wärme bezogen.