Entwicklungen und Trends im Strom- und Energiemarkt - Energetische Gebäudesanierung

Die Sanierung von Gebäuden wird auch thermische Sanierung genannt. Dabei werden verschiedene Modernisierungsarbeiten erledigt, die den Energieverbrauch des Gebäudes minimieren sollen. Dazu gehören zum Beispiel Außenwanddämmung, Dachdämmung, Fenstersanierung, und Kellerdeckendämmung. Durch die Dämmung und bessere Isolierung der Gebäude soll eine effiziente Energienutzung gewährleistet werden.