LTE–Vergleich: Wir vergleichen – Sie sparen!

LTE ist die Kurzform für den englischen Begriff „Long Term Evolution“ und gehört zur vierten Mobilfunkgeneration.

LTE: Eine echte Alternative zu DSL besonders in ländlichen Regionen

Das LTE-Netz kann Geschwindigkeiten von bis zu 100 Mbit/s erreichen. Somit steht LTE DSL in nichts nach. LTE wird im Gegensatz zu DSL nicht über Kupferleitungen, sondern per Funk übertragen. Gerade in ländlichen Gegenden, in denen der DSL-Ausbau bisher eher vernachlässigt wurde, ist die LTE-Technik daher eine echte Alternative. Jedoch gibt es im Vergleich zum DSL bisher nur wenige Anbieter.

LTE-Netzausbau in den meisten Gegenden bereits abgeschlossen

Die drei Netzbetreiber Vodafone, Telekom und O2 haben massiv in den Ausbau des LTE-Netzwerkes investiert. In den meisten Gegenden Deutschlands ist dieser bereits schon abgeschlossen. Auf den Seiten der unterschiedlichen LTE-Anbieter können Sie noch einmal an Hand sogenannter LTE-Karten kontrollieren, ob auch in Ihrer Region LTE verfügbar ist. Ebenfalls sollten Sie vor Abschluss eines LTE-Tarifs kontrollieren, ob ihr Mobiltelefon überhaupt LTE-fähig ist.

Schnelles Internet dank LTE-Technologie

Durch die Funkübertragung des LTE-Netzes ist es besonders geeignet für schnelles Internet auf dem Smartphone oder dem Tablet. Geringe Lade-und Verzögerungszeiten, was gerade im Bereich Online-Gaming, HD-Radio, beim Download von größeren Dateien, dem Senden und Empfangen von E-Mails mit großen Dateianhängen, Online Streamen und Video-Chats von Vorteil ist, machen das LTE so attraktiv.

Profitieren Sie vom LTE-Vergleich

Sie möchten ebenfalls von den schnellen Geschwindigkeiten des LTE-Netzes profitieren? Dann führen Sie einen LTE-Vergleich auf WechselJetzt.de durch. Wenn Sie in den Voreinstellungen lediglich die Zugangsart LTE wählen, werden Ihnen nur entsprechende Tarife angezeigt. Somit steht Ihrem neuen, schnellen Internettarif nichts mehr im Wege.