Entwicklung der Gaspreise

Jährlich veränderte Gaspreise stellen nicht nur die Marktforscher vor eine immerwiederkehrende Aufgabe, sondern vor allem auch die direkt betreffenden Verbraucher. Prognosen der letzten Jahre im Hinblick auf den aktuellen Gaspreis sind heutzutage kaum verlässlich vorauszusagen. Nachdem der Gaspreis in den letzten Jahren stetig gesunken ist, lag er in 2019 bei durchschnittlich 6,06 .

Wie kommt es zu den Preisschwankungen?

Die Höhe des gegenwärtigen Gaspreises ist stark davon abhängig, wie hoch oder niedrig die weiteren Energiemarktpreise, wie beispielsweise der Ölpreis, sind. Im Falle einer Senkung der Ölfördermengen seitens der OPEC-Staaten, kommt es zu einer Ölknappheit, was dazu führt, dass der Ölpreis steigt. Desweiteren kaufen in dieser Situation Stromanbieter vermehrt und in größeren Mengen Gas ein, was den Gaspreis auf dem Energiemarkt zusätzlich nach oben treibt.

Besonders niedrig ist der Gaspreis, wenn der Energiemarkt über einen längeren Zeitraum, die Preise konstant niedrig halten kann, beispielsweise durch eben jene hohe Fördermengen der OPEC, sodass den Energieanbietern volle Gasspeicher zur Verfügung stehen, welche sie dann mit niedrigen Preisen, in Form von Tarifen, an ihre Kunden weitergeben können. Dieser Trend führt dann dementsprechend zu günstigen Neukundentarifen.

Gaspreisentwicklung der letzten Jahre

Gaspreisentwickelung

Durch die Instabilität der Gaspreise der vergangenen Jahren lohnt es sich, besonders einen jährlichen Gaspreisvergleich durchzuführen, um die verschiedensten Gasanbieter und die jeweiligen Tarife detailliert gegenüberzustellen und dadurch den günstigsten Gastarif herauszusuchen. Ganz einfach geht dies mit unserem Gasrechner. Geben Sie einfach die benötigten Informationen an, vergleichen Sie die Tarife auf einen Blick und schließen Sie den Wechsel innerhalb weniger Minuten ab.

Haben Sie Fragen zu unseren Gastarifen?

Auf unserer Liste mit häufigen Fragen zum Thema Gas und einen möglichen Anbieterwechsel finden Sie umfassende Antworten und Informationen. Zusätzlich steht Ihnen das WechselJetzt.de-Serviceteam gerne jederzeit per E-Mail unter info@wechseljetzt.de und von Montag bis Freitag von 09:00 bis 17:30 Uhr zur Verfügung.